>>>>>>> US-Forum für Regel- und Schmalspur 0/0n3/0n30. DATENSCHUTZ: Verarbeitet/gespeichert werden Daten (u. a. IP-Adressen sowie über Web-Formulare übermittelte Daten). Privates Forum zum Informationsaustausch unter Gleichgesinnten! - ---------------------->>>>>>

Für den Gästebereich: Modelle, Gebäude sowie "Wasser" für eine US-Spur-0-Hafenanlage.

#1 von Alessio , 25.08.2019 13:52

Hallo -
im Modellbahnbereich ist es reizvoll, nicht nur den Schienentransportweg nachzustellen, sondern auch vernetzte Transportwege als Nebenszenen einzubeziehen.
Wer genügend PLatz hat, kann sich einen kleinen Hafen mit Gleisanschluss bauen.

Stets benötigt man US-typische Gebäude, die zudem in die entsprechende Epoche passen sollten. Häufig sah man in der Steam-Era noch alte Holzgebäude als "Speichergebäude".


Nachfolgend kurz ein paar Abbildungen entsprechender 1/48-Modelle:













Dieser "Pott" wird bei mir im Modellhafen liegen:









Es lassen sich auch einige andere Gebäude (vornehmlich Spur-0-Bausätze aus Kunststoff) der US-Hersteller LIONEL und MTH als Hafen-Gebäude einsetzen,
z. B. diese Gebäude (die ich für eine Minen-Nebenszene einsetze, die aber auch als Hafengebäude verwendbar sind).

Folgende Stellprobe zeigt sowohl Normal-/Regelspur 0 als auch Schmalspur 0n3:


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.716
Registriert am: 02.02.2013


RE: Für den Gästebereich: Modelle und Gebäude für eine US-Spur-0-Hafenanlage.

#2 von Alessio , 25.08.2019 17:43

Hallo -
ich hatte mir bei Waller-Modellbau dessen Gipsmodelle für die Hafengestaltung (Spundwände und Treppen) geordert.
Zwei erste Stellproben dazu auf den folgenden Fotos!







Info: Der abgebildete Kesselwagen "Marines" ist ein eigener Umbau (also kein Serienmodell). Kessel stammt von einem K-Line-3Rail-Modell; Chassis ist ein Atlas 2Rail-Flachwagen (dieser wurde mittig zersägt, um ihn zu kürzen; danach wieder mit 2K-Kleber zusammengeklebt). Alles realistisch patiniert.


LINK zu WALLER:
https://www.waller-modellbau.de/shop/spur-0/


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.716
Registriert am: 02.02.2013


RE: Für den Gästebereich: Modelle und Gebäude sowie "Wasser" für eine US-Spur-0-Hafenanlage.

#3 von Alessio , 28.08.2019 19:11

Hallo -
zum Modell-Hafen gehört üblicherweise Wasser.

Nun bietet der Handel eine Reihe von Materialien, mit denen man mehr oder weniger realistisch Wasser darstellen kann. Oft sind schon mit Erfolg Gießharzmaterialien verwendet worden.

US-Kollege Palladio hatte für sein US-Spur-0-Brückenprojekt als Wasserimitation eine "Rauputz"-Alu-Platte verwendet, diese coloriert und mit Klarlack lackiert.

Das Ergebnis ist m. E. vorzüglich:






Für mein Hafenprojekt werde ich versuchen, dies "abzukupfern".

Zunächst gilt es aber, für diese Alu-Platte einen passgenauen Ausschnitt für das (oder die) Modellschiff(e) anzufertigen.
Meine Vorgehensweise wie folgt:





"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.716
Registriert am: 02.02.2013


RE: Für den Gästebereich: Modelle und Gebäude sowie "Wasser" für eine US-Spur-0-Hafenanlage.

#4 von Alessio , 02.09.2019 17:16

Hallo -
nun kam bei mir das bestellte "Hafenwasser" in Form einer Aluplatte in der Größe 50 x 100 cm an:





Vergrößerter Ausschnitt:






Nun wird experimentiert, wie sich das Blech schneiden lässt und welche Colorierung passend sein könnte.


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.716
Registriert am: 02.02.2013


RE: Für den Gästebereich: Modelle und Gebäude sowie "Wasser" für eine US-Spur-0-Hafenanlage.

#5 von Palladio , 02.09.2019 23:04

Ich bin gespannt! :-)

Als Plan B ( zum Ausschneiden der Wasserlinie des Trawlers) würde ich das Gegenteil in Betracht ziehen, nämlich den Kahn an der Wasserlinie zu zerteilen.
Das Blech ist relativ weich und läßt sich mit einer Dekupiersäge recht kompfortabel sägen.

 
Palladio
Beiträge: 111
Registriert am: 25.06.2018


RE: Für den Gästebereich: Modelle und Gebäude sowie "Wasser" für eine US-Spur-0-Hafenanlage.

#6 von Alessio , 10.09.2019 19:20

Hallo -
nun hatte ich das "Wasser-Projekt" nach der Palladio-Methode zu erledigen.

Der Tipp, alternativ den Kahn an der Wasserlinie abzusägen, ist so schlecht nicht, aber im Falle meines Trawlers keine Lösung, denn das Modell hat "den rostigen Bauch voll". Das heißt: Es ist komplett verfüllt mit RC-Steuerung, Motor, Ruderanlage etc.

Aber nun folgt der "Kampf an der Alu-Front" - das 1-mm-Zeug ist (aus meiner Sicht) doch sehr hart. Meister Dremel mit 38er Trennscheiben hatte seine liebe Not.

Sechs Trennscheiben fraß der Hafen ....

Aber eins nach dem anderen!






Es ist dremelmäßig vollbracht - ein Stück Arbeit, aber es ist alles Hobby!




Als nächsten Arbeitsschritt colorierte ich die Hafen-Wasser-Platte mit Acryl (sechs Farbtöne) - alles noch provisorisch!




Bereits etwas nachcoloriert:






Endlackierung des Wassers plus Klarlack:











So kann es erst einmal bleiben.
Allerdings sind die Lichtverhältnisse in Räumen im Vergleich zum Außen-Sonnenlicht recht unterschiedlich.
Möglicherweise muss ich indoor noch etwas nachcolorieren, aber das zeigt sich noch.

FAZIT:
Die Palladio-Methode hat sich bei mir bewährt - besten Dank an den US-Kollegen für den Tipp!


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.716
Registriert am: 02.02.2013


RE: Für den Gästebereich: Modelle und Gebäude sowie "Wasser" für eine US-Spur-0-Hafenanlage.

#7 von Palladio , 11.09.2019 12:53

Das freut mich!
Ich erinnere mich, dass ich die Sprühlackfarbe monochrom und recht dunkel gewählt habe. Allerdings habe ich die Farbe mit einer Airbrush mit viel zu feiner Düse aufgetragen. Das hat nicht nur gedauert, auf diese Weise kommt auch kein homogenes Farbkleid zustande. Kam mir gerade recht, es wirkt wolkig und der glänzende Klarlacküberzug besorgte den Rest.
Sieht gut aus!

 
Palladio
Beiträge: 111
Registriert am: 25.06.2018


RE: Für den Gästebereich: Modelle und Gebäude sowie "Wasser" für eine US-Spur-0-Hafenanlage.

#8 von Alessio , 11.09.2019 13:31

Hallo - Colorierungen sind stets "im Fluß" - kaum etwas bleibt bei mir auf Dauer so wie es im Moment ausschaut.
Wahrscheinlich werde ich die Hafenwasser-Colorierung doch noch schmutziger und dunkler anlegen.
Etwa so:


Auch ist der von mir verwendete Klarlack etwas zu matt.
Ich werde deshalb alternativ noch hochglänzenden Klarlack ausprobieren.|addpics|2k2-30-10b4.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.716
Registriert am: 02.02.2013


   

Für den Gästebereich: Neues-0-GEBÄUDE = MTH-Modell "Blacksmith" - Art. 30-90576
ALLGEMEINER HINWEIS: "Abuse-Vorfall" bei directupload und banana!

Forum wird z. Zt. neu aufgebaut! DATENSCHUTZ: Verarbeitet und gespeichert werden personenbezogene Daten wie IP-Adressen sowie über Web-Formulare übermittelte Daten der Community-Nutzer und Besucher. Anonymisierte IP-Adressen von Web-Zugriffen werden vom Auftragnehmer zum Zwecke der Gefahren-Abwehr durch Spam oder sonstige Angriffe für 48 Stunden vorgehalten und zu diesem Zwecke ausgewertet. Bei der Speicherung von Daten durch die Nutzer wegen der Erstellung von Inhalten oder der Registrierung wird die vollständige IP-Adresse zusammen mit den übermittelten Daten gespeichert. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz