>>>>>>> US-Forum für Regel- und Schmalspur 0/0n3/0n30. DATENSCHUTZ: Verarbeitet/gespeichert werden Daten (u. a. IP-Adressen sowie über Web-Formulare übermittelte Daten). Privates Forum zum Informationsaustausch unter Gleichgesinnten! - ---------------------->>>>>>

AUSZUG für den Gästebereich: 0n3. Kurze Vorstellung "Open Hopper aus Bausätzen von B.T.S."

#1 von Alessio , 22.02.2019 00:09

AUSZUG für den Gästebereich: Nenngröße 0n3. Kurze Vorstellung "Open Hopper aus Bausätzen von B.T.S."


Hallo -
der bekannte Bausatzhersteller B.T.S. hatte vor Jahren für die Nenngröße 0n3 (und für 0n30) Bausätze für Open-Hopper-Modelle (zum Kohletransport) herausgebracht. Die Bausätze bestanden weitgehend aus Laser-Cut-Teilen.

Kosten je Modell-Bausatz um 90 USD. Bausätze ohne Radsätze ("Trucks") sowie auch ohne Klauenkupplungen und ohne Kohleeinsätze. Dieses Zubehör muss mit rd. 50 USD je Modell noch hinzugerechnet werden!

Bei der Bewertung des Preises ist fairerweise zu berücksichtigen, dass solche Bausätze keine Großserienprodukte sind, sondern für einen begrenzten Liebhaberkreis konstruiert und angeboten werden.

Ich konnte mir für mein Kohlenminen-Projekt sechs dieser Modelle gebraucht (fertig gebaut, aber teils beschädigt) beschaffen.



Diese sechs gebrauchten Modelle sind von mir allerdings noch nachzuarbeiten, da manche Teile "bröckeln".






Die aktuellen Open-Hopper-Modell-Bausätze, die B.T.S. anbietet, bestehen weitgehend aus vorgefertigten Kunststoffteilen;
siehe hier:

http://www.btsrr.com/bts9102.htm

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein - zugegeben nicht ganz fairer - Vergleich mit einem ATLAS-Normalspur-Großserien-Modell:

Das sind schwere 0-Modelle von ATLAS, fast alles Metall! Detaillierung, Laufkultur und Handhabbarkeit sind spitzenmäßig - im Vergleich zu den Schmalspur-Bausatz-Modellen.
Zudem sind solche Großserien-Modelle für nur ungefähr 50 % (!) des o. a. Bausatzpreises zu bekommen. Aber eben für den Schmalspur-Liebhaber nicht verwendbar!

Die Devise lautet: Man muss als Schmalspur-Liebhaber auch mit Kompromissen leben können.





**************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************


ERLÄUTERUNG/INFO zur Nenngröße 0n3 für Gäste:

Zur Nenngröße 0n3 die Festlegung der National Model Railroad Association (NMRA):

0n3 = Schmalspur in 1:48, Modellgleis 19,06 mm (rd. 19,1 mm), Vorbild 914,4 mm = 3 Fuß (engl. Längenmaß: 1 ft = 30,48 cm).

0n3 sind Modell-Schmalspurbahnen, die beim Vorbild auf 3 Fuß Spurweite rollen. Das ist in Amerika die verbreitetste Schmalspur – von (Neben-)Waldbahnen bis zu regionalen Hauptbahnen (z. B. D&RGW in Colorado). 3-Fuß-Schmalspurbahnen finden sich z. B. auch in UK, aber auch in Spanien, z. B. auf Mallorca (Ferrocarril de Sóller).

WICHTIG:
Von 0n3 zu unterscheiden ist die Nenngröße 0n30, sie hat zum Vorbild z. B. amerikanische Waldbahnen, die auf 762-mm-Gleisen rollen, für entsprechende Modelle (gibt es z. B. günstig von BACHMANN) werden oft H0-Gleise verwendet.


Zusammenfassung!
Folgende Spurweiten im Maßstab 1:48 wurden durch die National Model Railroad Association (NMRA) festgelegt:
Spur Bezeichnung Modell-Spurweite Vorbild-Spurweite
0 Normalspur 32 mm 1435 mm (4 Fuß 8½ Zoll)
0n3 Schmalspur 19,1 mm 914 mm (3 Fuß)
0n30 (0n2½) Schmalsp. 16,5 mm 762 mm (2½ Fuß bzw. 30 Zoll)
0n2 Schmalspur 12,7 mm 610 mm (2 Fuß)


Viele Grüße -
Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.767
Registriert am: 02.02.2013

zuletzt bearbeitet 22.02.2019 | Top

   

AUSZUG für den Gästebereich! Modellvorstellung Regelspur: ATLAS - 2 R - Covered Hopper "ROCK" - 0-Master-Modelle
AUSZUG für den Gästebereich: Truck-Auflieger als Zubehör. NEU von LIONEL: 40´-Trailer!

Forum wird z. Zt. neu aufgebaut! DATENSCHUTZ: Verarbeitet und gespeichert werden personenbezogene Daten wie IP-Adressen sowie über Web-Formulare übermittelte Daten der Community-Nutzer und Besucher. Anonymisierte IP-Adressen von Web-Zugriffen werden vom Auftragnehmer zum Zwecke der Gefahren-Abwehr durch Spam oder sonstige Angriffe für 48 Stunden vorgehalten und zu diesem Zwecke ausgewertet. Bei der Speicherung von Daten durch die Nutzer wegen der Erstellung von Inhalten oder der Registrierung wird die vollständige IP-Adresse zusammen mit den übermittelten Daten gespeichert. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz