>>>>>>> US-Forum für Regel- und Schmalspur 0/0n3/0n30. DATENSCHUTZ: Verarbeitet/gespeichert werden Daten (u. a. IP-Adressen sowie über Web-Formulare übermittelte Daten). Privates Forum zum Informationsaustausch unter Gleichgesinnten! - ---------------------->>>>>>

Auszug für den Gästebereich! ATLAS 2019er F3-Diesel; hier: Vorstellung A-Units von B&O, KCS, Rio Grande, Western Pacific

#1 von Alessio , 30.04.2019 00:24

Hallo -
die seitens ATLAS schon vor zwei Jahren angekündigte Neuauflage der beliebten F3-Diesel für Spur 0 wurde jüngst ausgeliefert.

Heute bekam ich aus dem Shop von Harald Werk (http://am-spur-null.com/index.php?p=1_43...rsicht-Products) meine beiden neuen A-Units:



















Die B&O-F3 wurde von ATLAS in Spur 0 bereits früher einmal mit anderer Betriebsnummer aufgelegt.
Die KCS-F3 ist für Atlas in 0 eine Seltenheit, sie wurde früher noch nicht produziert. Da mir diese KCS-Lackierung so gut gefällt, orderte ich das Modell.














Tadellose Modelle: Lackierung und Detaillierung sowie Verarbeitung sehr gut; ebenso Laufeigenschaften und Sound.
Kein Wunder, dass die Neuauflage nahezu ausverkauft ist (90 % über Vorbestellungen).


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.767
Registriert am: 02.02.2013

zuletzt bearbeitet 30.04.2019 | Top

RE: Auszug für den Gästebereich! ATLAS: 2019er Neuauflage F3-Diesel; hier: Vorstellung A-Units von B&O und KCS.

#2 von Alessio , 17.05.2019 01:24

Hallo,
glücklicherweise konnte mir der AM-Spur-Null-Shop (Harald Werk/Ralf Neumann) noch eine zweite A-Unit der KCS von ATLAS liefern.










Jede dieser F3-A-Units der KCS trägt die Betriebsnummer "52" - allerdings zur Unterscheidung mit Buchstaben-Zusatz "A" und "D":







Bei den ATLAS-Units sitzen die Faltenbälge eng aufeinander:




Schätzenswerte Modelle in farbenfroher Lackierung. Patinierung folgt!


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.767
Registriert am: 02.02.2013


RE: Auszug für den Gästebereich! ATLAS: 2019er Neuauflage F3-Diesel; hier: Vorstellung

#3 von Stereohans , 18.05.2019 23:47

Ich würde sie fabrikneu lassen, das hat so was von Fifties-Aufbruchsstimmung. Dann daneben ein chromglänzendes, lackblitzendes Heckflossen-Monster und die "American Graffity"-Idylle ist perfekt ;-)

Gruß vom Rock'n'Roll-Hans


Stereohans  
Stereohans
Beiträge: 173
Registriert am: 24.12.2018


RE: Auszug für den Gästebereich! ATLAS: 2019er Neuauflage F3-Diesel; hier: Vorstellung

#4 von Alessio , 01.11.2019 16:06

Hallo -
nun konnte ich meine beiden F3-(A-)Units der KCS noch um eine B-Unit vervollständigen,
die durch AM-Spur-0 (Harald Werk/Ralf Neumann - LINK: http://am-spur-null.com/index.php?p=1_43...rsicht-Products )
geliefert wurde:



"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.767
Registriert am: 02.02.2013


RE: Auszug für den Gästebereich! ATLAS: 2019er Neuauflage F3-Diesel; hier: Vorstellung

#5 von Alessio , 28.12.2019 18:57

Zu der bereits gezeigten F3 B&O # 82 hier nun die zweite A-Unit # 84:







Beide A-Units sind motorisiert mit Sound - eine Freude, die Loks im Betrieb zu sehen und zu hören! Wer diese Gesellschaft "B&O" sammeln möchte, findet bei Händlern so gut wie keine entsprechenden Modelle mehr. Man muss schon in den bekannten Internet-Verkaufs-Plattformen danach suchen - oder man erteilt einem Händler einen Suchauftrag für ein Second-Hand-Modell.

Etwas zur Bahngesellschaft "Baltimore & Ohio":

Die B&O hatte (u. a.) 67 A-Maschinen des Typs EMD F3A, Betriebsnummern 82-88, 82A-86A (Evens); 113-171, 113A-171A (Odds).
Slogan der B & O Railroad war: "Wir verbinden 13 große Staaten unserer Nation". Dem fühlte sich die Gesellschaft jahrzehntelang verpflichtet. Die B & O gilt als die erste Common-Carrier-Eisenbahn des Landes (speziell für den öffentlichen Gebrauch ins Leben gerufen), die 1827 offiziell gegründet wurde. Die ersten Jahre des Unternehmens waren mit Schwierigkeiten und Frustrationen behaftet, da sie im Westen mehrfach vom Bundesstaat Pennsylvania daran gehindert wurde, die einfache Route eigener Wahl zu bauen. Stattdessen zwang man die B&O, sich auf eine viel rauere Linie durch Maryland und West Virginia zu verlagern. Trotz dieser Rückschläge, der Umwälzungen des Bürgerkriegs und anderer Probleme entwickelte sich die Gesellschaft B & O zu einer mächtigen Eisenbahngesellschaft mit einer Strecken-Gesamtlänge von mehr als 10.000 Kilometern. Nach den "Rivalen" Pennsylvania Railroad und New York Central galt sie lange als drittgrößte Fernverbindung nach Chicago. Das B & O war auch dafür bekannt, dass es - trotz der nach dem Zweiten Weltkrieg rückläufigen Finanzlage - bis zum Ende freundlichen und qualitativ hochwertigen Service gab. Die Übernahme durch die Chesapeake & Ohio in den frühen 1960er Jahren trug zum Überleben bei. Man schloss sich schließlich der Chessie-System-Railroad-Familie an, bevor B&O in den 1980er Jahren in die Gesellschaft CSX Transportation überging.


Übersetzung für unsere englischsprachigen Leser:

Something about the Baltimore & Ohio rail company:

B&O had (among other locos) 67 A machines of the type EMD F3A, company numbers 82-88, 82A-86A (Evens); 113-171, 113A-171A (odds).
The slogan of the B & O Railroad was: "We connect 13 large states of our nation". Society felt obliged to this for decades. The B & O is said to be the country's first common carrier railway (created specifically for public use), which was officially founded in 1827. The company's early years were fraught with difficulties and frustration as it was repeatedly prevented by the State of Pennsylvania from building the easy route of its choice in the West. Instead, the B&O was forced to move on a much rougher line through Maryland and West Virginia. Despite these setbacks, the upheavals of the civil war and other problems, the B & O developed into a powerful railway company with a total length of more than 10,000 kilometers. After rivals Pennsylvania Railroad and New York Central, it was long considered the third largest long-distance connection to Chicago. The B & O was also known for the fact that, despite the declining financial situation after the Second World War, there was friendly and high-quality service until the end. The takeover by Chesapeake & Ohio in the early 1960s contributed to survival. The Chessie System Railroad family eventually joined before B&O joined CSX Transportation in the 1980s.


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.767
Registriert am: 02.02.2013


Auszug für den Gästebereich! ATLAS: 2019er Neuauflage F3-Diesel; hier: Vorstellung A-Units von B&O, KCS und Rio Grande.

#6 von Alessio , 29.12.2019 00:23

Nun bekam ich aus dem Shop von Harald Werk/Ralf Neumann (http://am-spur-null.com/index.php?p=1_43...rsicht-Products) noch meine neue "RIO-GRANDE"-A-Unit aus der 2019er Auflage.




Finde es großartig, dass in diesem auf 2Rail-Modelle und Nach-/Umrüstungen sowie Digitalisierungen spezialiserten US-0-Shop durchweg auch "freie" US-0-Modelle verfügbar sind, die nicht durch übliche Vorbestellung gebunden sind.






In der 2019er Auflage wählte ATLAS für die F3 die "rassige" schwarz-gelbe Lackierung aus.

Man kann die Regelspur (Standard Gauge) "Rio Grande" (D&RGW) in Spur 0 anlagenmäßig (bei etwas Fantasie!) auch gut mit der Schmalspur (Narrow Gauge) "Rio Grande" (D&RGW) (0n3) zusammen betreiben.


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.767
Registriert am: 02.02.2013


Auszug für den Gästebereich! ATLAS 2019er F3-Diesel; hier: Vorstellung A-Units von B&O, KCS, Rio Grande, Western Pacific

#7 von Alessio , 05.01.2020 13:01

Hallo, wenn man den historischen "California Zephyr" nachstellen möchte,




kann man die hervorragenden 0-Wagen-Modelle von ATLAS sowie u. a. ATLAS-Loks des Typs F3 von Rio Grande und Western Pacific dazu einsetzen.




Hier die ATLAS-F3 "WP":







"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.767
Registriert am: 02.02.2013


RE: Auszug für den Gästebereich! ATLAS 2019er F3-Diesel; hier: Vorstellung A-Units von B&O, KCS, Rio Grande, Western Pacific

#8 von Stereohans , 05.01.2020 15:22

Servus,

wie eng kuppeln eigentlich die Personenwagen? Kulissengeführte Kurzkupplungen, die den Abstand in der Kurve größer machen, sind in den USA ja meines Wissens so gut wie unbekannt (Lionel soll allerdings jetzt irgendwas in die Richtung vorgestellt haben, was uns 2 rail Scale-Fahrern gleichwohl nichts nutzt). Wenn Du mehr als einen langen Reisezugwagen hast, fotografiere die doch bitte mal von der Seite, wie das aussieht.

Danke und Gruß vom Hans

Stereohans  
Stereohans
Beiträge: 173
Registriert am: 24.12.2018


RE: Auszug für den Gästebereich! ATLAS 2019er F3-Diesel; hier: Vorstellung A-Units von B&O, KCS, Rio Grande, Western Pacific

#9 von Alessio , 05.01.2020 16:23

Hallo, meine Modelle sind im Moment fast alle "eingemottet" -
aber diese langen Personenwagen sind nur fahrsicher (und optisch erträglich) auf etwa 150 cm Radius und größer zu bewegen.

Allenfalls der größte Festradius von ATLAS wäre noch als Kompromiss halbwegs bei Langsamfahrt verwendbar:
Radius 54" = 1.372 mm (16 St/Kreis).


"Take time for your dreams, before time takes your dreams!"
- Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.767
Registriert am: 02.02.2013


   

Für den Gästebereich: ANLAGENPLANUNG und -BAU: Komplex "Minen".

Forum wird z. Zt. neu aufgebaut! DATENSCHUTZ: Verarbeitet und gespeichert werden personenbezogene Daten wie IP-Adressen sowie über Web-Formulare übermittelte Daten der Community-Nutzer und Besucher. Anonymisierte IP-Adressen von Web-Zugriffen werden vom Auftragnehmer zum Zwecke der Gefahren-Abwehr durch Spam oder sonstige Angriffe für 48 Stunden vorgehalten und zu diesem Zwecke ausgewertet. Bei der Speicherung von Daten durch die Nutzer wegen der Erstellung von Inhalten oder der Registrierung wird die vollständige IP-Adresse zusammen mit den übermittelten Daten gespeichert. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz