>>>>>>> US-Forum für Regel- und Schmalspur 0/0n3/0n30. DATENSCHUTZ: Verarbeitet/gespeichert werden Daten (u. a. IP-Adressen sowie über Web-Formulare übermittelte Daten). Privates Forum zum Informationsaustausch unter Gleichgesinnten! - ---------------------->>>>>>

AUSZUG für den Gästebereich! MODELLVORSTELLUNG (und Umbau): Zweierpack K-Line Diecast-Gondolas "Rock"!

#1 von Alessio , 17.03.2019 19:44

Hallo -
wenn man als 2Railer mit Vorliebe für ATLAS-0-Modelle bestimmte Lackierungsvarianten passend für 2Rail sucht, kommt man gelegentlich nicht umhin, sich auch bei den primären 3Rail-US-Herstellern wie MTH, Lionel und K-Line zu bedienen - und diese Modelle dann passend auf 2Rail umzubauen.

Ich hatte mir die gefälligen blauen Hopper als 0-Modelle von ATLAS mit dem Design der 1970er Jahre "Rock" beschafft (siehe mein folgendes Foto) und suchte nach weiterem Rollmaterial in diesem "Rock"-Design.
Bei ATLAS gibt es wenig bis gar nichts.




Kurz eine Info zur Gesellschaft:

Die Gesellschaft "Chicago, Rock Island and Pacific Railroad" (Abk.: CRI&P RW; manchmal auch CRIP, RI, ROCK) war von 1852 bis 1980 eine sog. Class-One-Railroad in den USA. Hauptsächlich war diese Gesellschaft aber bekannt als "Rock Island" bzw. in den letzten Jahren ihres Bestehens als "The Rock". Die Paint-Schemes (Lackierungen und Beschriftungen) von RI wechselten häufig; in den 1970er Jahren favorisierte die Gesellschaft die bei den folgenden Modellen zu sehende türkis-blaue Lackierung.

Der Hersteller K-Line hat vor einigen Jahren in Spur 0 schwere Diecast-Gondolas mit "Schrottbeladung" als 3Rail-Modelle im Zweierpack herausgebracht. Weitgehend maßstabsgerechte Modelle. Leider nicht zum Schnäppchenpreis erhältlich.

Modell von K-Line frisch aus der Schachtel:


Ich konnte mir ein neues Zweierpaket in USA ordern (3Rail-Preis incl. Shipping und Einfuhrumsatzsteuer rd. 250 €).


















Diese Einsätze gab es früher von K-Line auch separat für 25 USD das Stück. Umcoloriert sind sie durchaus realistisch anzusehen.
Ich frage mich so beiläufig, warum ATLAS nicht sowas auch auf den Markt bringt: Gondolas mit Beladung!



Weitere Fotos und Erläuterungen folgen!!


Viele Grüße -
Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.900
Registriert am: 02.02.2013

zuletzt bearbeitet 17.03.2019 | Top

RE: MODELLVORSTELLUNG (und Umbau): K-Line Diecast-Gondolas "Rock"!

#2 von Diesel , 17.03.2019 20:38

Hallo Alessio und die Anderen,
welch coole Waggons und ein tolles Sammelgebiet, sich auf eine "Fallen Flag" zu spezialisieren.
Bisher habe ich mich nicht getraut, 3rail-Material zum Umbau in größerem Umfang in Erwägung zu ziehen.
Üblicherweise sieht man schon auf den Angebotsfotos die Schrecklichkeiten der Proportionen und andere Fehlstellungen.
Es ist schwer den unannehmbaren Schrott von dem Verbesserungswürdigen zu trennen.
Daher ist es um so löblicher, daß Alessio Anhaltpunkte gibt, was lohnt und was nicht.
Meiner Meinung nach hat Atlas den O-Scale -Bereich nicht so im Sinn , daher auch das Desaster mit dem Zulieferer und die inakzeptablen Lieferzeiten.
Ich hoffe aber auf bessere Zeiten.
In dem Zeitraum während ich auf eine bestellte Lok warte, änderten sich meine Vorlieben mehrmals.
Interessanterweise auch zur Rock Island in Chicago.
Das schreit nach FREMO-Modulen.
Also immer weitermachen.
Alles Gute und Liebe
Dietrich

Diesel  
Diesel
Beiträge: 38
Registriert am: 11.07.2018


RE: MODELLVORSTELLUNG (und Umbau): Zweierpack K-Line Diecast-Gondolas "Rock"!

#3 von Alessio , 17.03.2019 21:38

Hallo und vielen Dank, Dietrich!
Es ist auch nach meiner Erfahrung so, dass bei den Herstellern LIONEL, K-LINE und MTH sehr viel Unmaßstäbliches und auch von der Beschriftung her Exotisches angeboten wird. Viel Spielzeugkram, um es salopp auszudrücken (ATLAS mal außen vor, obwohl auch dort manches nicht stimmt).

Deshalb bezeichnet K-Line die wirklich guten 0-Modelle - wie diese Diecast-Gondolas - auch als "Scale", um sich selbst vom Spielzeugkram abzugrenzen.


Foto zeigt das Modell frisch aus der Schachtel noch mit 3Rail-Fahrwerk.


Bei mir sind es leider einige Sammelgebiete zuviel. Dabei ist man als US-Bahner oftmals auch (anders als bei europäischen Vorbildern) fasziniert von den Farben der zahlreichen US-Gesellschaften. Wer sich auf nur eine Gesellschaft konzentriert, ist zu beglückwünschen. Mir gelingt dies nicht.

Die folgenden beiden Fotos zeigen die K-Line-Gondola und eine Gondola von Atlas. Die Atlas-Gondola wurde von mir mit Stammholz beladen.
Es kommt auf den Fotos nicht so eaxkt zum Ausdruck, aber beide Modelle sind (ungefähr) gleich groß und entsprechen 52´6 " in 1:48. Bei den Bordwandhöhen gab es auch beim Vorbild Unterschiede.







UMBAU auf 2Rail:

Was nun den Umbau auf 2Rail betrifft, so ist dieser bei diesen 3Rail-Diecast-Modellen nur als "harte OP" möglich, denn man muss die 3Rail-Radsätze komplett mit der damit verbundenen Bremsanlage abbauen und als Ersatzteil anderweitig veräußern. Meine Methode ist radikal: Ich "schlachte" dazu ein ATLAS-2Rail-Modell und nehme das Chassis, um dies (zerteilt) einzukleben.





Folgend abgebildet ein K-Line-Gondola-Modell frisch aus der Schachtel in 3Rail-Ausführung sowie ein typgleiches K-Line-Modell mit bereits angepasster 2Rail-Zurüstung:






Es ist selbstverständlich, dass dieses recht "farbenfrohe" Modell noch entsprechend patiniert wird. Nach komplettem Umbau auf 2Rail und Patinierung stelle ich die Modelle nochmals vor.


Viele Grüße -
Alessio

 
Alessio
Beiträge: 1.900
Registriert am: 02.02.2013

zuletzt bearbeitet 17.03.2019 | Top

   

AUSZUG für den Gästebereich! ANLAGEN-Planung: US-Industrie- und "Piggy-Back"-Verladeanlage Spur 0.
AUSZUG für den Gästebereich! MODELLVORSTELLUNG: ATLAS-"Uralt"-Erzwaggons!

Forum wird z. Zt. neu aufgebaut! Betreiber/ADMINISTRATION Ralf Neumann >> E-Mail: autoralf(ät)gmx.de (das "ät" bitte ersetzen durch "@"; hier nur zur Vermeidung von Automatik-Spam verfremdet!). DATENSCHUTZ: Verarbeitet und gespeichert werden personenbezogene Daten wie IP-Adressen sowie über Web-Formulare übermittelte Daten der Community-Nutzer und Besucher. Anonymisierte IP-Adressen von Web-Zugriffen werden vom Auftragnehmer zum Zwecke der Gefahren-Abwehr durch Spam oder sonstige Angriffe für 48 Stunden vorgehalten und zu diesem Zwecke ausgewertet. Bei der Speicherung von Daten durch die Nutzer wegen der Erstellung von Inhalten oder der Registrierung wird die vollständige IP-Adresse zusammen mit den übermittelten Daten gespeichert. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz